In diesem Jahr ist alles anders. So mussten wir unser diesjähriges Sommerfest neu überdenken und gestalten. Wir haben uns das Thema Wasser vorgenommen und in vielen kleinen Projekten bearbeitet. Die Kinder konnten schon im Vorfeld viel experimentieren, ausprobieren und beobachten. Der krönende Abschluss war dann das Sommerfest, welches wir diesmal nur mit den Kindern feierten. Es gab einen großen Eröffnungskreis und dann wurden  verschiedene Spielstationen angeboten. Alles hatte mit Wasser zu tun. Die Kinder konnten Riesenseifenblasen machen, Wasserbomben versuchen in einen aufgehängten Regenschirm zu werfen, Bälle aus einem Pool keschern und anschließend einen Dosenturm damit umwerfen. Es gab auch Bastelangebote, so konnten die Kinder Blumen ausschneiden, bemalen, falten und dann in ein Wasserbecken legen. Was dann passierte hat die Kinder sehr erstaunt. Die Blumen sind wie Seerosen im Wasser aufgegangen. Sogar ein kleines Aquarium konnten die Kinder für sich anfertigen. Es war eine schöne Stimmung mit viel Kinderlachen und staunenden Augen. Natürlich gab es auch besonderes Essen. Die Kinder haben sich Pommes und Nuggets gewünscht und natürlich Eis. Das Eis gab es erst am nächsten Tag, denn das war auch ein Experiment- aus flüssig wird fest .

Wir haben einen schönen besonderen Tag mit den Kindern verbracht, welcher allen viel Freude bereitet hat.